JaNettes Gästehaus

Sie sind hier: Startseite > Chronik

Chronik

Das private Doppelhaus wurde im Jahre 1928 erbaut. Im Laufe der Jahre wechselten mehrmals die Eigentümer - es blieb jedoch stets in Privatbesitz. Ende 1979 erwarben die Eheleute Erika und Rüdiger Marten die linke Doppelhaushälfte. Mit sehr viel Eigeninitiative wurde die Immobilie von Grund auf renoviert. Neben den eigenen vier Wänden wurden in den folgenden Jahren zwei separate Ferienunterkünfte, die seit 1982 zur Verfügung standen, geschaffen. Anfang 1990 kamen noch ein Zimmer, ein Appartement sowie ein Frühstücksraum hinzu. Im selben Jahre hat Familie Marten als zusätzliche Herausforderung die erste private Zimmervermittlung in Mecklenburg-Vorpommern gegründet.

12 Jahre später (2002) bot sich die Gelegenheit, auch die rechte Doppelhaushälfte zu erwerben. Im Rahmen einer Generalsanierung wurden vier neue Zimmer bzw. Appartements geschaffen. Zum Wohle aller Gäste wurde auch der Frühstücksraum vergrößert und neu gestaltet.
Nach den umfangreichen Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen eröffnete im April 2003 die neue Pension mit komfortablen Zimmern und Appartements. Pension und Zimmervermittlung wurden von den Eheleuten Marten bis zum Eintritt in den verdienten Ruhestand betrieben.
Mit Beginn des Jahres 2015 wurde die Pension von Frau Janett Barkmin übernommen und begrüßt ihre Gäste nun in JaNettes Gästehaus.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login